Forschungsprogramm

Den Mittelpunkt unserer Forschung bildet das gemeinsam von Wirtschaft und Wissenschaft erarbeitete Forschungsprogramm der Areas 1 und 2 zu ausgewählten Themen entlang der Wertschöpfungsketten pflanzlicher Futter- und Lebensmittel (grüne Wertschöpfungskette) und tierischer Lebensmittel (rote Wertschöpfungskette). Mittels wissenschaftlicher Methoden wird an nachhaltigen Verbesserungen in der Produktion geforscht.

Area 3 beinhaltet die strategische Forschung und ist eine Innovationsplattform für Technologieentwicklung. Unsere strategische Forschung widmet sich den Grundlagen und der darauf basierenden Entwicklung innovativer und universell einsetzbarer Technologien für verbesserte, raschere und einfachere Hygiene-, Qualitäts- und Authentizitätskontrollen entlang der Wertschöpfungsketten pflanzlicher und tierischer Lebens- und Futtermittel der Areas 1 und 2.

Die grüne Wertschöpfungskette

Wissenschaftliche Innovationen für pflanzliche Futter- und Lebensmittel.

Die rote Wertschöpfungskette

Wissenschaftliche Innovationen für tierische Lebensmittel.

Strategische Innovationen

Zur Sicherung der Qualität vom Feld zum Teller.